Ryffel Orientteppiche HomeProdukteAktuellPflegeShowroomKontakt
PflegePflege versiegelter ParkettPflege geölter Parkett

 

 

Geölter Parkett


REINIGUNG UND PFLEGE VON
GEÖLTEM PARKETT


Allgemeines
Die Ölbehandlung von Parkettböden ergibt eine imprägnierende und teilweise filmbildende Oberfläche, die das Parkettholz vor Abnutzung und Verschmutzung schützen soll.

Die Ölschicht unterliegt je nach Beanspruchung einer mehr oder weniger starken Abnutzung. Die laufende Reinigung und Pflege der Oberfläche soll die Ölschicht schützen, d.h. den Verschleiss hemmen und das Aussehen der beanspruchten Parkettoberfläche erhalten oder verbessern.

Erstpflege
Bei geöltem Parkett wird nach der Verlegung eine Erstpflege empfholen, um die Fugen- und Kantenbereiche gegen das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Dies ist besonders wichtig bei feuchtigkeitsempfindlichen Holzarten wie z.B. Buche und Ahorn. Wir empfehlen für die Erstpflege ein Pflegeöl wie z.B. von Bauwerk. Über die genaue Anwendung beraten wir Sie gerne.


Unterhaltsreinigung
Für die laufende Reinigung reicht im allgemeinen die Entfernung von Sand, Staub und Schmutz mit Haarbesen, Mop oder Staubsauger. Haftender Schmutz lässt sich mit einem leicht angefeuchteten Putzlappen aufwischen. Dem Wischwasser kann ein neutrales, nicht scheuerndes Reinigungsmittel beigegeben werden. Hartnäckige Flecken können mit Bauwerk-Fleckenentferner oder WOCA-Fleckenspray vorsichtig beseitigt werden.

Grundreinigung
Ist ein Parkettboden extrem verschmutzt oder haben sich im Laufe der Zeit Pflegemittelschichten aufgebaut, kann mit dem Bauwerk Intensivreiniger eine Grundreinigung durchgeführt werden. Gerne beraten wir Sie.

Einige Tipps
> Durch eine wirksame Schmutzschleuse wird vermieden, dass Sand und Schmutz auf den Parkettboden gelangen.
> Unter Möbeln, Stuhl- und Tischbeinen entsprechende Gleiter anbringen. Diese verhindern Kratzer und Eindrücke.
> Bei starker örtlicher Beanspruchung z.B. Stuhlrollen empfiehlt sich eine Schutzmatte aus transparentem Kunststoff.
> Auf den Boden gelangte Flüssigkeiten möglichst sofort wieder aufnehmen.
> Besonders im Winter auf genügende Luftfeuchtigkeit achten.

Sicherheitshinweise
Ölgetränkte Tücher, Lappen usw. können sich aufgrund der natürlichen Eigenschaften von trocknenden Pflanzenölen sebst entzünden. Daher diese in geschlossenen Metallgefässen aufbewahren oder im Freien, auf nicht brennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen. Nach dem vollständigen Austrocknen können die Tücher mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.


  Brunner ParkettSewiteppichRyffel OrientteppicheRestaurant Sonnfeld Admin  |  created by srotach Designs